Home

Kurzname cis. // A blue note. In Dur gibts ihn nicht. // Oder doch. Denn ansonsten ist der Herr Koch Korrektor und Revisor. Das sind keine Stücke von Gogol, sondern Schweizer Berufsbezeichnungen für Menschen, die sich mit Texten so gut auskennen, dass sie sie verbessern dürfen. Scheint nichts Besonderes zu sein, da doch heute nachgerade jeder Texte verbessert und vor allem löscht, was aber noch keineswegs heißt, dass er oder sie sich mit ihnen auskennt. Im Gegenteil. Texte werden schon per se als schwierig angesehen im Vergleich zu farbenfroher Benutzerfreundlichkeit (solche Worte werden allerdings nicht gelöscht) und deshalb gerne als „nicht zeit­gemäß“ entsorgt. Dies selbstverständlich in völliger Verkennung der Tatsache, dass die so genannten Neuen Medien im Kern textgesteuert sind. Weshalb der Herr Koch im Scripten, im transitiven Schreiben des Computers, eine weitere Domäne sich erobert hat. Da er, oft zu seinem Leid­wesen, Texte auch noch liebt wie Musik, versucht er stets das Unmögliche: die Liebe mit so viel Präzision zu verwirklichen, dass Bewusstheit sich selbst vergisst. // Da ist er ganz dur. | | Christian Ebert, Regisseur, Bochum